Aktivitäten

Die zentrale Aktivität des Sufi-Heilordens ist eine bestimmte Form der Fernheilung durch eine Gruppe, die hier Heilkreis genannt wird. In diesem Heilungsritual verbinden sich Beten, Konzentration, Kontemplation und Meditation miteinander, um als Kanal und Instrument der göttlichen Heilkraft dienen zu können.
Ausgangspunkt ist der Wunsch nach Stärkung der Selbstheilungskräfte für einzelne Menschen, die um diese Hilfe durch einen Heilkreis gebeten haben.

Menschen die diese zusätzliche spirituelle Unterstützung ihrer Selbstheilungskräfte wünschen, können sich gerne per E-Mail oder telefonisch an einen der  aufgeführten Ansprechpartner-innen des Heilordens wenden. Dies ist ein ehrenamtlicher Dienst des Heilordens, für den keine finanzielle Gegenleistung erwartet wird.

 

Retreats und Seminare

Die Auseinandersetzung mit Spirituellem Heilen und die Vermittlung von Wissensinhalten geschieht in regelmäßigen Treffen, Gruppen-Retreats und Wochenendseminaren.
Individuelle Retreats mit der Orientierung auf die eigene Heilung oder Weiterentwicklung der Heilkräfte werden von erfahrenen Retreat-Guides des internationalen Sufi-Ordens begleitet.
 

Trainings

Für Angehörige heilender und pädagogischer Berufe und am Heilen Interessierte sollen neben Retreats auch Seminare und Kurse angeboten werden, die Aspekte von Gesundheit und Krankheit vertieft behandeln, zum Beispiel

  • in Krisen auf dem Weg der Seele,
  • in der Sterbe­begleitung,
  • im Trauerprozess,
  • in der Heilung von Traumata,

und wie verschiedene Formen der Meditation und des Spirituelles Heilen angewandt werden können.

 

Training für Eingeweihte

Wir verstehen den Weg der Heilerin und des Heilers als einen spirituellen Weg der Transformation, auf dem Herzensqualitäten und Fähigkeiten der Einstimmung auf heilige und heilerische Präsenz gefördert werden.
Zu dieser Entwicklung tragen tägliche meditative Übungen, Einzel- und Gruppenretreats, Seminare, Trainings und die heilerische Arbeit selbst bei.
Für diejenigen, die sich sich von der Idee und Berufung des Inayati-Heilordes angesprochen fühlen, wird ein Einführungskurs angeboten. Der Heilorden ist eine ideelle Gemeinschaft und es gibt keine formelle Mitgliedschaft.  Die Mitwirkung im Heildienst wird durch die Willensbekundung und mit einem schlichten Einweihungsritual begründet.  Eingeweihten stehen weiterführende Trainings offen.